[Blogger & Buchhandel 2.0] – DER ROLLENTAUSCH

Blogger und Buchhandel - Zwo Punkt Null

Blogger und Buchhandel – Zwo Punkt Null

Als „Neue Liebe“ hat das Börsenblatt in seinem Artikel unsere gemeinsame Aktion zur kreativen Vernetzung von Literaturbloggern und Buchhändlern bezeichnet. Die Idee hat Fuß gefasst und unter der Überschrift Mein Schaufenster ist der Spiegel Deines Lesens entstanden in den letzten Monaten viele gemeinsame literarische Auslagen, die ihr Ziel nicht verfehlten: Den Leser von mehreren Seiten anzusprechen und Lust aufs Lesen zu machen. Und mit einigem Stolz blicken wir auf die Nominierung unserer Idee für den Virenschleuder-Preis 2015 und die absolut unglaubliche Unterstützung, die wir hier erfahren. Sogar auf die Shortlist haben wir es geschafft!

Nun ist es aber endlich an der Zeit, die „Zweite Stufe“ der Idee zu zünden. Wir haben uns einander angenähert, erste Projekte in kleinen Partnerschaften kultiviert und dabei auch die jeweils andere Seite besser kennengelernt. Die literarische Empathie ist nun der Start für einen weiteren Schritt. Seid ihr bereit?

Blogger und Buchhandel - Zwo Punkt Null - Rollentausch

Blogger und Buchhandel – Zwo Punkt Null – Rollentausch

„Blogger und Buchhändler – Zwo Punkt Null – Der Rollentausch“

Blogger und Buchhandel - Zwo Punkt Null _Rollentausch

Blogger und Buchhandel – Zwo Punkt Null – Rollentausch

Liebe Buchhändler,

Eure Schaufenster sind eine Augenweide; die Fragen, die in unserer gemeinsamen Gruppe an uns Blogger herangetragen werden zeigen, dass auch wir mit guten Tipps gesucht werden; ihr zeigt jeden Tag mit höchstem Einsatz, was ihr an der Bücherfront bewegt; ihr lasst euch nicht aus der Ruhe bringen, wenn Schulhefte und Schulbücher die Macht zu übernehmen scheinen, und ganz nebenbei organisiert ihr Lesungen und beantwortet auch die unmöglichsten Kundenfragen. Hut ab!

Blogger und Buchhandel - Zwo Punkt Null - Rollentausch

Blogger und Buchhandel – Zwo Punkt Null – Rollentausch

ABER:

Könnt ihr auch rezensieren? Könnt ihr Artikel schreiben, die mehr sind als nur ein Satz mit einer schnellen Empfehlung für Zwischendurch? Könnt ihr solche Rezensionen layouten und mit Leseeindrücken versehen, die auf das Buch neugierig machen? Könnt ihr Bücherketten ziehen, um Lesern zu zeigen, dass sie auf der richtigen Spur nach neuen Herzensbüchern sind? Und könnt ihr dann auch nach Feierabend auf Fragen eingehen, die ein Blogger so ganz nebenbei beantworten muss?

Könnt ihr das?

Blogger und Buchhandel - Zwo Punkt Null - Rollentausch

Blogger und Buchhandel – Zwo Punkt Null – Rollentausch

Liebe Blogger,

Eure Buchvorstellungen sind ebenfalls eine Augenweide; ihr formuliert euch das Blaue vom Himmel, um Menschen davon zu überzeugen, dass genau dieses eine Buch genau jetzt gelesen werden muss; ihr spart nicht mit Worten, weil ihr es könnt und den Platz dafür habt; niemand redet euch rein und ihr seid Redakteur, Reporter und Kritiker in einer Person; Ihr beantwortet mitten in der Nacht in allen Facebook-Gruppen dieser Welt sämtliche Fragen zu vorgestellten Büchern und zu euren Leseerfahrungen, zum Leseweg und euren Gefühlen. Ihr tragt die Seele eurer Bücher auf der Zunge.

Blogger und Buchhandel - Zwo Punkt Null - Rollentausch

Blogger und Buchhandel – Zwo Punkt Null – Rollentausch

ABER:

Könnt ihr auch so richtig Buchhandel? Werdet ihr dem Massenansturm in einer der schönen Buchhandlungen gerecht, wenn keine Zeit für lange Beratungen bleibt? Könnt ihr dabei kurz und knapp überzeugen; eure Meinung auf den Punkt bringen? Menschen beraten, die überhaupt nicht für sich selbst nach Büchern suchen, sondern einfach nur ein passendes Geschenk für jemanden kaufen wollen, der schon alles hat? Und könnt ihr ganz nebenbei noch Bücher als Geschenk einpacken, Schulhefte durch die Gegend wuchten und am Telefon die Frage beantworten: „Ich suche das Kochbuch, von dem gestern im Fernsehen berichtet wurde. Sie wissen schon… Das Grüne!“

Könnt ihr das?

KLAR… werden jetzt alle Buchhändler und Blogger sagen. Das haben wir drauf, ABER – habt ihr es schon mal ausprobiert? So richtig? Mit einem Partner an der Seite, der sich auskennt?

Macht mit beim „Blogger & Buchhändler – Rollentausch“.

Geht in unserer Gruppe und im freien Leben auf die Suche nach dem Partner, mit dem ihr gerne tauschen möchtet. Bildet kleine Teams aus Buchhändler und Blogger und wechselt für einen Tag und für einen Artikel die Seiten. Stellt euch dieser kleinen Challenge und lasst euren Herzensbuchhändler eine Rezension für euch verfassen und stellt euch im Gegenzug für einen Tag als „Bloggerpraktikant“ in den Buchladen!“

Und dann berichtet gemeinsam über diese Erfahrung, schreibt Artikel, macht Fotos und bleibt eines dabei: Lustig, aufgeschlossen und bücherverrückt. Na? Buch geleckt? (öhm… sorry Blut, meine ich). Und wenn ihr euch findet und berichtet, Fotos postet und Artikel veröffentlicht, dann verlinkt genau hierhin, damit ich euren Rollentausch genau mitplotten kann.

Ach so… Mit gutem Beispiel voran und so! Na klar.

Blogger und Buchhandel - Zwo Punkt Null - Rollentausch - Wir fangen an...

Blogger und Buchhandel – Zwo Punkt Null – Rollentausch – Wir fangen an…

Wir legen los.

Wir, das sind Katrin Schmidt, das gesamte Team der Buchhandlung Lesezeichen in Germering und Praktikant Rail. Allein schon aufgrund der räumlichen Nähe bietet sich dieser Tausch an, obwohl ich natürlich sehr gerne bei Thomas Calliebe praktiziert hätte, aber das ist regional gesehen kaum zu realisieren. Die Buchhandlung Calliebe steht allerdings bereits als Rollentausch-Partner in den Startlöchern. Doch Vorsicht ist die Mutter der Blogger-Kiste! Ich zitiere Thomas: „BloggerInnen-Praktikumstage sind keine Herrentage!“

Also:

Buchhändlerin Katrin wird meine Leser mit einer wundervollen Rezension beglücken, die AstroLibrium alle Ehre macht. Sie wird reich bebildert und nicht sparsam mit Worten sein. Ein aktuelles Buch ihrer Wahl wird DER Gastbeitrag des Jahres, weil Katrin in die Rolle des literarischen Sternwärters schlüpft.

Blogger Raily wird Praktikant. Ich werde an einem langen Samstag vor Weihnachten alles tun, was man von einem Praktikanten im Buchhandel erwarten kann. Ich werde die Geschenke weihnachtlich verpacken (und wenn ich etwas nicht kann, dann das), werde Fragen beantworten, Telefondienst machen, leckere Plätzchen verteilen, darauf aufpassen, dass nichts verschwindet, was nicht verschwinden darf und sehr brav die Anweisungen der Chefin befolgen.

Und darüber wird natürlich berichtet. Ein mediales Pingpong-Spiel ist hier zwischen Buchhändler und Blogger vorprogrammiert und ihr seid alle mit im Boot, wenn es darum geht, unsere Beiträge oder Artikel zu genießen. Und auch auf Literatur Radio Bayern wird natürlich gesendet. Unerhört? Nein… Ganz im Gegenteil!

Blogger und Buchhandel - Zwo Punkt Null - Rollentausch

Blogger und Buchhandel – Zwo Punkt Null – Rollentausch

MACHT MIT. Schließt euch uns an. Sucht euren idealen Partner für den „Blogger und Buchhändler Rollentausch“ und haltet uns auf dem Laufenden. Und natürlich geht die Aktion Mein Schaufenster ist der Spiegel Deines Lesens parallel weiter.

Und die Virenschleuder-Shortlists aller Nominierungen findet ihr genau hier.

Mit einem Klick zum Leitarikel "Blogger & Buchhandel"

Mit einem Klick zum Leitarikel „Blogger & Buchhandel“

Ihr wollt wirklich wisse, wie es war: Na dann – hier meine Rollentausch-Reportage

Blogger und Buchhandel - Der Rollentausch

Blogger und Buchhandel – Der Rollentausch

Advertisements

13 Gedanken zu „[Blogger & Buchhandel 2.0] – DER ROLLENTAUSCH

  1. Pingback: Mein Schaufenster ist der Spiegel Deines Lesens [Blogger-Aktion] | AstroLibrium

  2. Pingback: Virenschleuder-Preis 2015 – WIR sind nominiert | AstroLibrium

  3. Hallo Eulenpapa,

    ich hatte lange Zeit kein Internet zuhause, daher scheint es mir, dass mir allerhand entgangen ist. Ich finde es klasse, dass du dich nun an eine neue Partnerschaft wagst und die Buchhandlung Lesezeichen in Germering scheint mir dabei genau die richtige Herzensbuchhandlung zu sein (schließlich hab ich sie schon persönlich bestaunt). Ich werde auf jeden Fall anstreben, dich an deinem Praktikumssamstag inkognito aufzusuchen und heimlich von dir Fotos zu knipsen. Selbstverständlich nur, um sicherzugehen, dass du deine Arbeit auch ordentlich machst. Zur Shortlist gratuliere ich euch ganz herzlich. Ich drücke weiterhin die Daumen.

    Herzliche Stöbergrüße

    Steffi von nebenan

    • Steffi…. dieser Rollentausch wird mich sehr fordern. Ein ganzes Team wird mir an einem Tag vermitteln, was es heißt, in diesem Traumberuf zu arbeiten…

      Statt inkognito Bilder zu machen, solltest du die anschließende Reha dokumentieren und meinen Weg zurück ins Leben verfolgen.

      Wäre genial, dich an diesem besonderen Tag dort zu sehen und ich ahne, dass wir uns deutlich vorher treffen. Es droemert mir.

      Danke für deine lieben Zeilen… 😉

  4. Pingback: Das Lob der guten Buchhandlung [Ein besonderer Rollentausch] | AstroLibrium

  5. Pingback: [Blogger & Buchhandel] – DER ROLLENTAUSCH – Teil 2 | AstroLibrium

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s