AstroLibrium goes Buchmesse – Frankfurt 2014

Bucmesse Frankfurt 2014 - AstroLibrium auf Reisen

Buchmesse Frankfurt 2014 – AstroLibrium auf Reisen

Leinen los, kann man nur sagen. Nach der einjährigen Abstinenz von der Buchmesse-Metropole Frankfurt am Main habe ich nun wieder meine Koffer gepackt, die Visitenkarten gedruckt, Flyer vorbereitet und stehe kurz vor meiner Abreise in die buchigste Stadt der Welt (zumindest in diesen Wochen). Sehr viel hat sich verändert seit meinem letzten Besuch am Main im Oktober 2012 und viele Gedanken an die gute alte Zeit habe ich natürlich immer im Gepäck, wenn ich diese Reise antrete.

Ich freue mich sehr darauf, genau da anknüpfen zu können, wo ich damals aufgehört habe, auch wenn mein neues literarisches Projekt „AstroLibrium“ jetzt gerade einmal fünf Monate alt ist. Wir haben gemeinsam stabil laufen gelernt und uns so sehr aneinander gewöhnt, dass wir ohne einander gar nicht mehr können.

Neue Schwerpunkte begleiten mein Lesen und Schreiben. Erstmals wird neben dem normalen Info-Flyer zum Blog und seinem Spektrum auch ein eigener Flyer Gegen das Vergessen mit an Bord sein. Unverzichtbar sind diese Themen geworden und fordern im täglichen Bloggen immer mehr Konzentration und Raum ein. Die Recherche zu diesen Artikeln wird aufwendiger und die Gratwanderung zwischen Unterhaltung und ernsthafter Information wird immer schwieriger, weil der Grat neu definiert wird. Nicht von uns..

Buchmesse Frankfurt 2014 - AstroLibrium auf Reisen

Buchmesse Frankfurt 2014 – AstroLibrium auf Reisen

Eine magische Buchreise, Schulseminare in Wort und Bild gemeinsam mit Peggy Steike und die klassische Rezension von Büchern, die dem Erinnern an Einzelschicksale im Holocaust gewidmet sind, umreißen diese umfangreiche Lebensaufgabe. Ebenso steht die Vermittlung des reinen Lesevergnügens an Jugendliche und ihr Heranführen an ernste Themen im Mittelpunkt meines Denkens und Handelns.

Und doch mag ich den reinen Spaß nicht in den Hintergrund verdrängen. Die Mischung aus den unterschiedlichsten Genres der Literatur, gepaart mit einem lustigen Blick auf die Bücherwelt und Hand in Hand mit einer großen Portion Humor möchte ich mich und meine Leser durch das weite Meer der Literatur navigieren. Das geht nicht ohne die gebundenen und ungebundenen Sterne am Firmament. Auch in Frankfurt werde ich mich auf die Suche nach neuen Fixsternen begeben – und getreu dem Motto von AstroLibrium werde ich sie Euch nicht vom Himmel holen, sondern sie in besonders auffälligen bunten Farben markieren.

Folgt mir nach Frankfurt. Ich möchte Auge und Ohr für diejenigen unter Euch sein, die es in diesem Jahr nicht zur Buchmesse schaffen. Ich möchte Brückenkopf für diejenigen sein, die erst am Wochenende in Frankfurt erwartet werden. Ich versuche, Euch im Schwerpunkt auf meiner Facebook-Seite, aber auch hier, Wegweiser aufzustellen, die Euch helfen können, sehenswerte Aktionen oder Stände schneller aufspüren zu können.

Buchmesse Frankfurt 2014 - AstroLibrium auf Reisen

Buchmesse Frankfurt 2014 – AstroLibrium auf Reisen

Und ich freue mich auf viele Begegnungen mit Euch. Das Lovelybooks-Usertreffen am Samstag und der schon zur Tradition gewordene Blog`n Talk von Random House am Freitag werden uns dazu viele Möglichkeiten geben. Darüber hinaus bin ich auf der Messe immer erreichbar… Eine Facebook-PN reicht aus und ich fliege. Im Gepäck trage ich allerbeste Laune und viel Vorfreude, Neugier, gespannte Erwartung und natürlich eine kleine flatterhafte Eulenschar, die mit mir den Weg nach Frankfurt findet. Die gefiederte Rasselbande ist jetzt schon nicht mehr zu beruhigen.

Danke an „meine“ Verlage, die mir erneut in individuellen Terminen alle Möglichkeiten einräumen, um all die Fachleute zu treffen, ohne die ich mir das Bloggen nicht vorstellen kann. Danke an die Autoren, die sich mir zum Gespräch stellen. Ich habe so viele Fragen an Christine Fehér, Petra Hartlieb, Jürgen Seidel, Ivo Pala, Stefan Bachmann und Kai Meyer und so einige Überraschungsgäste, die ich Euch dann vorstelle.

„Stay tuned“ kann ich nur sagen. Ich möchte meine eigene Buchmesse gerne in Eure Wohnzimmer tragen und Euch zeigen, was uns im Frühjahr 2015 an Neuerscheinungen erwartet. Fragt, wenn Ihr Fragen habt, schreibt, wenn Euch Wünsche verfolgen und drückt Daumen, dass alles klappt, so wie wir es uns wünschen.

Ich freue mich auf Euch, ich freue mich auf Frankfurt und ich freue mich, dass ich diese Freude wieder genießen kann.

Buchmesse Frankfurt 2014 - AstroLibrium auf Reisen

Buchmesse Frankfurt 2014 – AstroLibrium auf Reisen

Advertisements

3 Gedanken zu „AstroLibrium goes Buchmesse – Frankfurt 2014

  1. Deine Vorfreude steckt mal wieder an, lieber Arndt. Ich freue mich jetzt schon auf ein Wiedersehen, vielleicht laufen wir uns am Donnerstag zufällig schon mal über den Weg. Ich wünsche dir schon einmal eine tolle, ereignisreiche Buchmesse, wie du sie gern hättest.
    Ganz liebe Grüße
    Karin

  2. Ich freu mich diebisch auf Deine Erlebnisse, Deine Berichte und was Du sonst alles noch preis gibst! Eine wunderschöne Messe auch Dir, mit tollen Begegnungen und Entdeckungen 🙂 Grüß mir Frankfurt und die Eulchen von Hanni 😉

    Liebste Grüße
    Bine

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s